mein FINTHEN

Wir über uns


Nachdem im Januar/Februar 1994 die ersten Bewohner in drei der sieben Wohnblocks der ehemaligen Clark Housing Area des amerikanischen Finthen Airfield eingezogen waren, wurde am 18. November 1994 die Interessengemeinschaft Layenhof e.V. gegründet.
Die ersten kleinen infrastrukturellen Verbesserungen waren ein Ortsschild, eine Telefonzelle und ein Briefkasten. Über die Jahre und Jahrzehnte hat sich die IG-Layenhof zum Bindeglied der auf dem Gelände beheimateter Vereine und Institutionen entwickelt.
Ob Wohnprojekt, Wa(h)l, Künstler, Gewerbetreibende oder die Kulturfabrik Airfield, bei Problem- oder Fragestellungen ist der Nachbarschaftstreff der IG-Layenhof zum ersten Anlaufpunkt für die Bewohner und Nutzer geworden. Hier erhalten alle Bewohner und Nutzer Unterstützung mit Rat & Tat.
Zwischenzeitlich leben etwa 450 Menschen auf dem Layenhof. Der Anteil an Kindern und Jugendlichen (ca. 100) ist, aufgrund der großen Wohnungen, im Vergleich zum Stadtgebiet, außergewöhnlich hoch, weshalb ein erheblicher Bedarf an Freizeitangeboten für diese Bewohnergruppe nötig ist.

Vorstand


Vorsitzender/Sprecher: Alexander Chatzigeorgiou

Vorsitzender: Stefan Deck

Vorsitzender: Weikko Müller

Schatzmeisterin: Silke Repp

Schriftführerin: Eva Steinbrech

Ehrenvorsitzender: Wolfgang Schäfer

Facebook

Termine

24.08.2019, ab ca. 13:00: Akademische Feier 25 Jahre IG Layenhof. Von Nachbarn für Nachbarn! Anschließend Sommerfest

24.08.2019, ab ca. 15:00: Sommerfest auf dem Layenhof. Es gibt Spaß für Jung und Alt und Leckereien vom Grill.

05.10.2019: Herbstfest auf dem Layenhof mit Zwiebelkuchen und Federweißem

13.12.2019: Winterfest und Jahresabschluss mit Kartoffelpuffern und Glüh- / Kirschwein, Kinderpunsch und heißem O-Saft

 

Weitere Veranstaltungen auf dem Layenhof:

10 &11.08.2019: Slalomrennen des MSC Mainz Finthen